CMD-Therapie

=

Termin Vereinbaren

CMD-Therapie

Die Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)
Die Craniomandibuläre Dysfunktion aufgrund starker Belastung durch Zähneknirschen oder einer Fehlstellung des Kiefers ist eine Problematik, die sich auf den ganzen Körper auswirken kann und einer speziellen Therapie bedarf. In Zusammenarbeit mit Ihrem Zahnarzt erstellen unsere erfahrenen Therapeuten einen umfassenden Befund und behandeln Sie nach dem aktuellen Stand der Kiefergelenkstherapie. Diese therapeutische Maßnahme hat sich besonders bei der Anpassung einer Aufbissschiene bewährt und wird von vielen Zahnärzten empfohlen.

Das „Craniomandibuläre System“ besteht aus dem Ober- und Unterkiefer, der Kaumuskulatur und den Kiefergelenken. Läuft dieses System nicht „rund“, bezeichnen Ärzte dieses Störungsbild als „Craniomandibuläre Dysfunktion“ (CMD).

Kundenmeinungen

Ihre individuelle und persönliche Betreuung liegt uns sehr am Herzen

Deshalb verfolgen wir bei der Therapie einen ganzheitlichen Ansatz. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die notwendigen Impulse für Ihre schnelle Genesung und Ihr Wohlbefinden geben. Wir freuen uns auf Sie!